Sein Konzept kennen
On 19. März 2017 | 0 Comments | Uncategorized |

Zunächst ist es von besonderer Bedeutung, dass Sie Ihr Konzept aus dem Effeff kennen, denn nur so können Sie die richtigen Entscheidungen treffen, um erfolgreich am Markt bestehen zu können. Eine Analyse des Ist-Zustandes ist immer von Nöten, wenn man mit etwas beginnt, um dann denn Soll-Zustand erreichen zu können. Die sich daraus ergebende Lücke, auch Gap genannt, gilt es dann mit dem Marketing zu schließen. Wer sein Konzept also nicht kennt, erkennt auch keine Schwachstellen, die es gilt auszumerzen. Nur eine ganzheitliche Analyse des Konzepts ermöglicht eine Basis für den erhofften Mehrertrag. Die notwendigen Kriterien zur Bestimmung der Lage des Betriebes sind die gleichen wie die in der Konkurrenzanalyse. Sie geben Ihnen Aufschluss über die Ist-Situation und die Soll-Situation. Die Position der Konkurrenz wäre dann hier Ihre Soll- bzw. Ziel-Situation. Erstellen Sie doch eine Tabelle und stellen Sie die Positionen gegenüber, dann werden Sie schnell erkennen, dass es noch einiges zu erledigen gibt, aber keine Angst, ganz egal wie groß die Lücke auch sein mag, sie kann geschlossen werden, wenn man die notwendigen Maßnahmen ergreift. Diese Maßnahmen sind unter anderem die Maßnahmen in diesem Ratgeber. Also bringen Sie unbedingt alles in Erfahrung was Sie können, nutzen Sie auch das Internet oder Bücher, um neue Maßnahmen, Methoden, Instrumente und Ideen zu finden oder fragen Sie Freunde und Bekannte.

Leave a reply

  • *

    More news